Seit 26. August 2014 ruft HP auf freiwilliger Basis zu einer Austauschaktion für eine bestimmte Netzteilserie auf. Die mitgelieferten Netzkabel dieser Serie (LS-15 – Auslieferung zwischen September 2010 und Juni 2012) weisen erhöht die Möglichkeit einer Überhitzung auf und dadurch eine Feuer- und Verbrennungsgefahr.

Falls Sie Ihr HP Notebook in diesem Zeitraum erworben haben,  prüfen Sie bitte Ihr Netzteil anhand der nachfolgenden Anleitung. Eine Anmerkung: Nicht alle Netzkabel der LS-15 Serie sind betroffen. Sollte bei Ihrem Model tatsächlich eine Gefährdung bestehen, wird es von HP kostenlos ausgetauscht.

 

HP bittet die Kunden, die folgenden Schritte durchzuführen:

1. Ziehen Sie das Netzkabel des Notebooks oder Zubehörteils aus der Steckdose bzw. trennen Sie es von der Netzstromversorgung.

2. Prüfen Sie, ob sich am Stecker an der Netzteilanschlussseite des Kabels die Markierung „LS-15“ befindet. Wenn der Stecker nicht mit „LS-15“ markiert ist, ist das Netzkabel nicht betroffen.

 

3. Rufen Sie die Website zur Austauschaktion für HP Notebook-Netzkabel unter http://www.hp.com/support/PowerCordReplacement

 auf, um festzustellen, ob das Notebook-Netzkabel betroffen ist.

  • Notebooks, Netzteile und Netzteilzubehör sind nicht betroffen, sondern nur die Netzkabel.
  • Nicht alle Netzkabel mit der Markierung „LS-15“ sind betroffen.
  • Die Prüfung kann ergeben, dass das Netzkabel nicht von diesem Rückruf betroffen ist.

4. Alle betroffenen Netzkabel werden für den Kunden kostenlos ausgetauscht.