0

Pressemeile 2014: Team ma-edv schneidet hervorragend ab

-

Bei der Pressemeile 2014 haben sich rund 1.400 Läufer und Walker zum alljährlichen Firmenlauf der PNP getroffen. Auch fünf unserer Kollegen haben an der Veranstaltung teilgenommen und hervorragend abgeschnitten.

Ziel der alljährlichen Pressemeile ist der Spaß an der Bewegung und dass die Mitarbeiter nicht nur ihre geistige, sondern auch ihre körperliche Fitness unter Beweis stellen können. Ein Plus für das Firmenimage und ein verstärktes Teamgefühl gibt es bei Teilnahme noch als Zugabe obendrauf.

Tobias Tinat, Benjamin Weinberger, Christoph Pittner, Maxim Marksitzer und Felix Stockinger haben sich dieser Herausforderung angenommen und sind bei bestem Wetter und – ohnehin schon schweißtreibenden – 30° auf die 6,6 km lange Strecke gestartet.

Das Teamergebnis unserer Läufer kann sich sehen lassen: Unter 128 Firmen haben sie sich den 79. Platz gesichert. Besonders stolz sind wir dabei auf unseren Auszubildenden: Christoph Pittner belegte den 1. Platz in der Azubiwertung.

 

0

ma-edv ist Partner der IST Deutschland GmbH

-

IST ist Skandinaviens führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Schulen. Seit mehr als 30 Jahren leistet IST einen Beitrag zum Aufbau der Schulen von Morgen und zeigt Lösungen für die Zukunft, in der jeder mehr lernen kann.

Mit modernen und intelligenten Lösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Administration, Lernen und Planung machen die Produkte von IST allen Personen, die in oder mit Schulen arbeiten, den Alltag leichter.

Im Juni 2017 hat IST die RDT Ramcke Datentechnik GmbH übernommen. RDT ist mit den Produkten HDGuard und INIS (bzw. XINIS) stark im deutschen Bildungsmarkt vertreten.
Nach der Übernahme und der Neupositionierung hat die ma-edv GmbH eine strategische Partnerschaft mit der IST Deutschland GmbH vereinbart. Die ma-edv ist der ausgewählte und zertifizierte Partner in Niederbayern, der das komplette Produktportfolio abbilden kann.

Die ma-edv GmbH bedankt sich für das Vertrauen, wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit.

0

Surface Studio – Modern Workplace

-

Surface Studio ist ein völlig neues Gerät, das speziell für kreative Arbeit ausgelegt ist. Der großflächige und verstellbare 28-Zoll-PixelSense-Bildschirm bietet für jede Arbeit viel Spielraum. Nutzen Sie ihn in stehender Position zum Skizzieren, Malen und zur Fotobearbeitung oder als Zeichentisch flach liegend. Mit Surface Studio sind die Möglichkeiten grenzenlos.

Hier klicken: Wir haben das Surface Studio getestet und einen Film über das Gerät gemacht, damit Sie es besser kennenlernen können.

 

0

HP x2 210 Schulaktion für das Wilhelm-Diess-Gymnasium

-

In Zusammenarbeit mit HP Inc. bieten wir den Schülerinnen und Schülern des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in Pocking das HP X2 210 Tablet in einer für den Schulbetrieb abgestimmten Konfiguration an. Zur Bestellung laden Sie sich bitte das WDG_Bestellformular herunter und schicken Sie es ausgefüllt an uns zurück.

0

Fortbildung “Swyx Troubleshooting”

-

Damian Heinzl aus unserem Support-Team besuchte erfolgreich eine Fortbildung des IP-Kommunikationsanbieters Swyx in Dortmund. In diesem Kurs wird Wissen vermittelt, welches für das Verstehen von typischen Fehlerbildern und das Troubleshooting der SwyxWare 2011 notwendig ist. Kunden, die eine Swyx-Telefonanlage einsetzen, profitieren von diesem Knowhow im Problemfall durch verkürzte Fehlersuche und Ausfallzeiten.

0

Die Windows 8 Beta (Release Preview) steht ab sofort bei Microsoft zum Download bereit!

-

Microsoft stellt die Windows 8 Release Preview zum Download bereit. Unter dem Link http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/release-preview gibt es das Betriebssystem mit der völlig neuen Touch-Benutzeroberfläche und für eine neue Generation von Geräten.

Und wenn Sie es nicht gleich auf ihren PC installieren wollen: Die ma-edv GmbH hat einen vorführbereiten Rechner mit Windows 8 aufgebaut, schauen Sie einfach auf einen Kaffee bei uns vorbei und werfen Sie einen Blick auf Windows 8.

0

ma-edv unterstützt Schools for Zambia e.V.

-

Schools for Zambia e.V. ist ein privates Wohltätigkeitsprojekt. Das Ziel ist es, Dörfer in Sambia zu unterstützen, Schulen zu bauen und so ein höheres Bildungsniveau zu erreichen. Alle Kinder dort sollen die Chance haben zu lernen, um später Arbeit zu finden und sich versorgen zu können. Der Verein will den oft vernachlässigten Dorfbewohnern und ihren Kindern zur Selbstständigkeit zu verhelfen.

BNI Ostbayern mit Geschäftsführer Florian Fundeis unterstützt Schools for Zambia e.V. und als aktives und begeistertes Mitglied haben wir im Rahmen unserer Weihnachtsspende gerne einen kleinen Beitrag geleistet, den Kindern dort eine Schulbildung zu ermöglichen und somit für die Zukunft zu sorgen.

0

Drei Mitarbeiter zum MCP qualifiziert

-

MCP Prüfung 14.06.2012

Am 14.06.2012 haben Markus Mildenberger, Tobias Tinat und Thomas Ammermüller die Prüfung zum MCP (Microsoft Certified Professional) “Microsoft-Volumenlizenzlösungen für kleine und mittelständische Organisationen entwickeln und anbieten” erfolgreich abgelegt.

Die Kunden der ma-edv GmbH profitieren von der Beratung unserer Experten und einer bedarfsgerecht optimierten Lizensierung ihrer Softwareumgebung mit der Sicherheit, kein rechtliches Risiko durch unberechtigte Nutzung einzugehen.

0

Initiative Netzqualität der Bundesnetzagentur

-

Durch die Transparenzvorgaben in §§ 43a, 45n TKG soll es Endkunden möglich werden, auf einfache Weise Umfang und Qualität von angebotenen Telekommunikationsdiensten zu vergleichen und damit eine informierte Entscheidung zu treffen. Hierzu erhält die Bundesnetzagentur unter anderem die Kompetenz, eigene Messungen anzustellen oder Hilfsmittel zu entwickeln, die es dem Endkunden ermöglichen, eigenständige Messungen anzustellen (§ 43a Abs. 3 S. 2 TKG).

 

Vor diesem Hintergrund führt die Bundesnetzagentur im Zeitraum von Juni bis Dezember 2012 eine Studie zur Dienstequalität von breitbandigen Internetzugängen durch. Die Studie soll auf der Grundlage von technologie- und anbieterübergreifenden Messungen Aussagen zu folgenden Aspekten erlauben:

  • über den Status quo der im Vertrag angebotenen und der tatsächlich realisierten Dienstequalität,
  • über eine mögliche Reduktion der Bandbreite für den Internetzugang bei parallelem IPTV oder VoIP,
  • zum Vorliegen unterschiedlicher erreichbarer Datenübertragungsraten bei der Nutzung von unterschiedlichen Anwendungen, Zielen oder Inhalten, sowie
  • über Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten für ein Messkonzept, das für Endkunden nutzbar ist.

 

Das Messverfahren beruht auf der Kombination zweier grundsätzlich unterschiedlicher, sich ergänzender Messansätze:

  • Messungen erfolgen einerseits über eine deutschlandweite Messplattform, die Ergebnisse innerhalb einer kontrollierten Messumgebung generiert und
  • andererseits über eine Software-Applikation, die Endkunden über das Internet nutzen.

     

Die Ergebnisse beider Verfahren werden in einer Datenbank zusammengefasst, validiert und ausgewertet.

 

Nähere Informationen zu Hintergründen und Umfang der Studie finden Sie auf der Homepage der Bundesnetzagentur.

0

Promethean Marktführer im ersten Quartal 2013

-

Die Zahlen für das erste Quartal im Bereich der interaktiven Whiteboards erreichten uns in diesem Jahr mit einer freudigen Botschaft: Promethean hat es für diesen Zeitraum mit 32,1 % Marktanteil geschafft den ersten Platz einzunehmen und SMART (26,7 %) hinter sich zu lassen.

Auf das gesamte Geschäftsjahr bezogen konnte Promethean einen Marktanteils-Zuwachs von 4,7% verzeichnen!